Du willst Design studieren? Bewerbungsschluss zum Sommersemester 2023 ist der 15. November!

Bachelorarbeiten Produktgestaltung

Curanti

Kommentare

  • Steffen Weiß

    Gutes Projekt!

  • Anonym

    Eine toe Idee

  • Wolfgang Schmidt

    Wow, sehr interessant. Meine Frau hat früher als Krankenpflegerin gearbeitet und musste wegen Rückenschmerzen ihren Beruf aufgeben. Dieses Konzept sollte wirklich umgesetzt werden. Weiter so!

  • Ekrem Temiz

    Ich bin begeistert! Dieses Konzept könnte vielen eine Hilfe sein.

  • Lothar Schock

    Endlich mal eine kollektive (gemeinnützige) Arbeit! Es ist ersichtlich, dass der Verfasser sich Gedanken in den kleinsten Tropfen Ergonomie gemacht hat und vor allem mit Design punktet. Im Vergleich zu den Transportmitteln im Krankenhaus, sieht dieses ausgesprochen futuristisch aus und ähnelt mit der Linienführung an Gewisse Produkte des Apple-Konzerns. Wenn es jetzt noch das bietet, was es verspricht, bin ich mir sicher das dies der größte Schritt in der Pflegebranche sein wird.

  • Martin Roth

    Eine dringend notwendige Idee, da die Pflegebranche zu den wichtigsten Bereichen unserer Gesellschaft zählt, aber gleichzeitig zu den vernachlässigten Branchen gehört. Es sind progressive und neue Ideen von Nöten, um die Pflegebranche sowohl für Arbeitnehmer, als auch für Patienten und deren Familien attraktiver zu gestalten.
    Das Projekt “Curanti” ist definitiv ein Schritt in diese Richtung.

  • Anonym

    gute konzeptbasis um jetzt mit dem design zu beginnen

  • Temel Göktekin

    Stellungnahme zu diese Bachelorarbeit
    Die Bachelorarbeit ist sehr gut und präzise ausgeführt. Die einzelnen Schritte sind sehr gut dacht und nachvollziehbar.
    Die „State of the Art“ (Stand der Technik) Recherche ist hervorragend ausgearbeitet worden. Die Erforderlichkeit eines solchen Hilfsmittels ist bestens bewiesen worden. Die Vorteile sind sehr gut hervorgehoben.
    Die Visualisierung und detailreiche Konstruktionsbeschreibung sind fabelhaft.
    Dennoch möchte ich in diesem Zusammenhang ein Verbesserungsvorschlag unterbreiten. Dadurch würde der Curanti in der Anwendung noch besser werden.

    Verbesserungsvorschlag für Curanti für den Transferprozess vom Bett zum Curanti
    Der obere Teil des Curanti kann seitlich auf das Bett schiebbar konstruiert werden. Dies kann wie bei der Beinlösung mit der Teleskopschienenlösung gelöst werden. Um das seitliche Kippen oder gar Wegrutschen des Curanti während des Transfers zu verhindern kann ein Haken oder Abstützung je nach Gegebenheiten des Bettes seitlich unterhalb des Sitzteils integriert werden. Diese Verbindungart muss noch analysiert werden.
    Durch diese Änderung werden die Transferschritte 3 und 4 wie folgt geändert:
    3. Curanti seitlich an das Bett fixieren
    4. Den Pflegebedürftigen seitlich drehen entgegengesetzt zu Curanti
    5. Den oberen Teil des Curanti auf das Bett schieben
    6. Den Pflegebedürftigen wieder auf den Rücken stellen, so dass er vollständig auf dem Curanti liegt
    7. Nun kann der obere Teil des Curanti wieder zurückgezogen werden

    Dieser Vorschlag hat folgende Vorteile:

    1. Der Pflegebedürftige muss nicht in eine unwohle Position gebracht werden (Beine schräg zur Seite!)
    2. Das Ziehen bzw. Bewegen des Pflegebedürftigen entfällt
    3. Sehr wichtig! Erleichterung für den Pflegedienst, da weniger Kraftanstrengung vonnöten ist

Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Projekte aus dem Bachelor